• Christian Lux

Empirische Forschung


Es gibt verschiedene Forschungsmethoden. Zum einen wäre da die qualitative und zum anderen die quantitative Methode. Sollten beide Methoden in einer Forschung zum Einsatz kommen, nennt man diese Forschungsmethode Methodenmix oder Triangulation. Qualitative und quantitative Forschungsmethoden weisen spezifische Vor- und Nachteile auf. Eine Triangulation gleicht die jeweiligen Nachteile der jeweiligen Methodiken aus und führt dadurch zu einem besseren Forschungsergebnis. Diese methodischen Vorgehensweisen unterscheiden sich zwischen der Datenerhebung und der Datenanalyse. Bei der Datenerhebung werden die Daten generiert. Bei der Datenanalyse werden die vorliegenden Daten ausgewertet und dann dementsprechend interpretiert. Man muss sich auf jeden Fall Gedanken über die Qualität einer Untersuchung machen. Die Gütekriterien der Forschung können dabei je nach Forschungsausgestaltung behilflich sein. Die Gütekriterien decken nicht nur die erreichte Forschungsqualität auf, sondern auch, inwieweit die Forschenden in der Lage sind, ihr eigenes Vorgehen kritisch zu reflektieren.